Die vier Jahreszeiten – diese Aufgaben fallen für die Garten- und Grundstückspflege an

Ein gepflegtes Grundstück macht viel Freude, ist aber auch genauso viel Arbeit. Je nach Jahreszeit fallen unterschiedliche Tätigkeiten an, für die Sie einiges an Equipment und Know-how benötigen. Wir von Clean Optimal GmbH bieten Ihnen nicht nur Gebäudereinigungen in Stuttgart an, sondern übernehmen auch Arbeiten der Grundstückspflege. Gerne verraten wir Ihnen, was alles im Jahresverlauf bei der Pflege Ihres Grundstücks und dem Garten zu tun ist.

Bedeutung der Garten- und Grundstückspflege

Die Garten- und Grundstückspflege fasst alle Tätigkeiten zusammen, die die Grün- und Grundstücksanlagen optisch aufwerten und für ein gepflegtes Erscheinungsbild sorgen. Gepflegte Pflanzen in Ihrem Garten und Vorgarten sorgen für einen positiven Eindruck nach außen und tragen zur Wohlfühlatmosphäre bei. Auch auf einem Firmengelände wirken gepflegte Pflanzen sehr einladend und nehmen einen positiven Einfluss auf das Image. Die Bepflanzung des Gartens ist mit hohen Anschaffungskosten verbunden. Die fachmännische Pflege ist daher eine Investition in den Werterhalt der Immobilie. Zudem benötigen Sie für dauerhaft ansprechend aussehende Garten- und Grundstücksanlagen eine gewisse Fachkenntnis und eine Vielzahl an Equipment.

Saisonale Arbeiten in der Garten- und Grundstückspflege

So unterschiedlich die vier Jahreszeiten sind, so unterscheiden sich auch die Aufgaben, die Sie bei der Grundstückspflege im Jahresverlauf übernehmen müssen. Von Frühling bis Herbst verlangen der Garten und dessen Bepflanzung Ihre besondere Aufmerksamkeit. Während der gesamten Wachstums- und Blütezeit gibt es regelmäßige Arbeiten, die für ein gepflegtes Grundstück elementar sind. Hierzu zählen:

  • Rasen mähen
  • Hecke schneiden
  • Verwelkte Blätter und Blüten entfernen
  • Unkraut und Moos entfernen
  • Bewässern und düngen
  • Grünschnitt entsorgen

Speziell im Frühling sind zudem das Umpflanzen und Bepflanzen der Beete, das Verlegen von Unkrautfolien, das Auslegen von Rasendünger und -saat und das Verteilen von Rindenmulch auf den Beeten klassische Aufgaben. Im Herbst kommen der Baumschnitt und die Vorbereitung der Bepflanzung auf den Winter hinzu. Weiterhin muss Laub vom Rasen und den Wegen eingesammelt werden, damit die Rasenfläche gut erhalten bleibt. Wasserspiele und Quellsteine werden geleert, um sie vor Frostschäden zu schützen.

Im Winter gibt es ebenfalls eine Vielzahl an Aufgaben, die Sie durchführen müssen. Das Schneeräumen und Beseitigen von Glatteis ist für die Sicherheit der Bewohner und allen Personen, die sich auf dem Grundstück bewegen, sehr wichtig. Sie sind sogar gesetzlich dazu verpflichtet, die angrenzende Fläche des Grundstücks schneefrei zu halten. Zudem müssen einige Büsche, Hecken und andere Pflanzen im Winter zurückgeschnitten werden, damit sie im Frühling wieder optimal wachsen und blühen können. Das ganze Jahr über müssen Sie zudem Zufahrten und Wege kehren, gegebenenfalls Reparaturen vornehmen und einen eventuell vorhandenen Gartenteich regelmäßig pflegen und reinigen.

Wenn Sie alle Tätigkeiten für Ihre Garten- und Grundstückspflege zu der entsprechenden Jahreszeit fachgerecht durchführen, können Sie von einem ansprechenden Endergebnis profitieren. Sie erhalten einen Außenbereich zum Wohlfühlen und Bestaunen.