5 Tipps, mit denen Ihr Teppich wieder strahlt

Teppich ist sowohl in Privat- als auch in GeschĂ€ftsrĂ€umen ein beliebter Bodenbelag, der ein angenehmes Raumklima schafft. Doch wenn es zu Verunreinigungen kommt, beispielsweise durch ein umgeworfenes GetrĂ€nk, oder zu Alltagsverschmutzungen und Staub, verliert Teppichboden schnell an Strahlkraft. Einigen Verunreinigungen können Sie mit Hausmitteln zu Leibe rĂŒcken, doch nicht alle Flecken verschwinden auf diese Weise. Erfahren Sie von uns, der Clean Optimal GmbH aus Stuttgart, welche Hausmittel sich zur Teppichreinigung eignen und wann Sie besser einen Profi beauftragen sollten.

Person reinigt Teppich
© adobeStock/REDPIXEL

1. Die Klassiker unter den Hausmitteln: Essig und Zitrone

Essig und Zitronensaft sind die Klassiker schlechthin unter den Hausmitteln. Insbesondere, um bereits eingetrocknete oder besonders hartnĂ€ckige Flecken zu entfernen, schwören viele auf den Einsatz von Essig, Essigessenz oder Zitronensaft. Probieren Sie dieses Hausmittel unbedingt an einer unauffĂ€lligen Stelle Ihres Teppichs aus, ehe Sie es großflĂ€chig anwenden. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. VerdĂŒnnen Sie Essig oder Zitronensaft im VerhĂ€ltnis 1:1 mit Wasser.
  2. Betupfen Sie den Fleck damit. Das gelingt gut mit einem Stofftuch.
  3. Warten Sie anschließend 20 Minuten und tupfen Sie das Hausmittel vorsichtig mit etwas Wasser ab.

Vermeiden Sie es unbedingt, zu reiben, da Verschmutzungen so noch tiefer in die Teppichfasern gelangen können.

2. Backpulver und Natron als Hausmittel gegen leichte Flecke

Ähnlich wie Essig und Zitrone sind auch Backpulver und Natron beliebte Hausmittel. Diese eignen sich vor allem fĂŒr die Entfernung leichter Verunreinigungen und Flecken. Streuen Sie dafĂŒr Backpulver oder Natron auf den jeweiligen Fleck. BesprĂŒhen Sie den Fleck anschließend mit warmem Wasser und lassen Sie das Hausmittel circa eine Stunde lang einwirken. Anschließend tupfen Sie Backpulver beziehungsweise Natron und Wasser vorsichtig mit einem Stofftuch ab. Auch dieses Hausmittel sollten Sie im Vorfeld an einer unauffĂ€lligen Stelle testen, um sicherzugehen, dass das Material keinen Schaden davontrĂ€gt.

3. Flecken vom Teppich entfernen – je eher, desto besser

Prinzipiell sollten Sie Flecken so schnell wie möglich entfernen. Denn je eher Sie den Fleck behandeln, desto höher ist die Chance, dass der Teppich wieder sauber wird. So können Sie beispielsweise probieren, frische Rotweinflecken mit Salz zu bestreuen und im Anschluss abzusaugen. Ist ein Fleck erst einmal ausgehÀrtet, hatte er ausreichend Zeit, sich tief ins Teppichgewebe einzuarbeiten, was die Reinigung deutlich erschweren kann.

4. Langlebige Teppiche durch regelmĂ€ĂŸiges Pflegen

Nicht nur Flecken sind ein Problem auf Teppichböden, auch Verunreinigungen durch den tĂ€glichen Gebrauch machen Teppiche unansehnlich. Damit Sie lange Freude an Ihrem Bodenbelag haben, empfehlen wir eine regelmĂ€ĂŸige Reinigung. Saugen Sie Ihre Teppichböden mindestens wöchentlich, bei starker Beanspruchung auch gerne hĂ€ufiger, und entfernen Sie Flecken unverzĂŒglich. DarĂŒber hinaus raten wir zu regelmĂ€ĂŸigem LĂŒften und einer jĂ€hrlichen Nassreinigung.

5. Eine Fachfirma beauftragen und von den Vorteilen profitieren

Auch wenn Sie Ihren Teppich sorgfĂ€ltig pflegen und Flecken mit Hausmitteln behandeln, kann es passieren, dass Ihr Teppich nicht wieder im alten Glanz erstrahlt. Dann ist eine professionelle Teppichreinigung eine gute Wahl. Ein Profi weiß, welche Reiniger fĂŒr Ihren jeweiligen Teppich eingesetzt werden dĂŒrfen, denn nicht jedes Material vertrĂ€gt jeden Reiniger. So sind Wollteppiche beispielsweise nicht mit Seifenlauge kompatibel und Mikrofaserteppiche dĂŒrfen nicht in die Waschmaschine. ZusĂ€tzlich bieten wir Ihnen weitere Serviceleistungen wie z. B. die Unterhaltsreinigung.  Diese beinhalten Sonderreinigungen wie die Teppichreinigung bereits.
Experten und Expertinnen wissen, worauf es bei der Reinigung ankommt, und darĂŒber hinaus sparen Sie wertvolle Zeit. Kontaktieren Sie gerne die Clean Optimal GmbH fĂŒr eine individuelle Beratung bezĂŒglich einer professionellen Teppichreinigung. Wir sind telefonisch fĂŒr Sie erreichbar.